Bassist und Sänger Rüdiger Arp hat für das neue XTRA DRY seine Freunde Mark Horns, Gitane, Gesang und Schlagzeuger Norman Gurk wieder zusammengerufen, XTRA DRY spielt harten Retro-Rock, den man fruher Progressive- oder Psychedetic-Roek genannt hätte.

Die Musiker interpretieren Rock- und R&B-Klassiker in ebenso klassischer Power-Trio-Besetzung. Mit fretless Bass, Fender Strat und Doublebass-Schlagzeug wird teilweise ausgedehnt improvisiert, so daß Cream, Hendrix, Doors oder Johnny Winter ihre helle Freude daran hätten.

RüdigerArp – Gesang, Gitane, Bass
Mark Horns – Gitarre, Bass, Gesang
Norman Gurk – §chlagzeug

Write a Reply or Comment